Aktuelles und Wissenswertes

Lesen Sie hier weiter.

Warum das eigene Zeit- und Selbstmanagement unerlässlich ist

Warum das eigene Zeit- und Selbstmanagement unerlässlich ist

Wann hatten Sie das letzte Mal das Gefühl, zumindest einen Großteil Ihres Privat- und/oder Berufsleben im Griff zu haben? Weitestgehend selbst steuern zu können, was wann am Tag passiert? Das ist schon länger her? Vielleicht ist es dann jetzt an der Zeit, sich einmal intensiv mit den Themen Fokussierung und Priorisierung auseinanderzusetzen.

mehr lesen
So führen Sie Ihr Team erfolgreich aus dem Homeoffice

So führen Sie Ihr Team erfolgreich aus dem Homeoffice

Durch räumliche Distanz in Unternehmen wird vieles herausfordernder. Die Teamentwicklung, die Kommunikation untereinander, sowie auch die Führung. Viele Führungskräfte haben in den letzten Wochen vermutlich festgestellt, dass die üblichen Routinen nicht mehr so funktionieren, wie gewohnt und dass zu den bestehenden Problemen neue hinzugekommen sind.

mehr lesen
Bin ich beruflich auf dem richtigen Weg?

Bin ich beruflich auf dem richtigen Weg?

Zwischen Unsicherheiten, konkreten Sorgen und leisen Hoffnungen befinden sich viele beruflich aktuell noch immer in Ausnahmesituationen. Für tiefere Sinn-Fragen – die meist ebenfalls Unsicherheiten mit sich bringen – blieb in der Vergangenheit meist nicht viel Zeit. Dabei ist eine Zeit des scheinbaren Kontrollverlustes, wie jetzt, der optimale Zeitpunkt, um sich dieser Unsicherheit zu stellen, für sich selber berufliche Klarheit zu schaffen und sich mithilfe von konkreten Fragen selbst beantworten zu können: „Ist es das, oder sollte ich etwas verändern?“

mehr lesen
Mit dem Riemann-Thomann-Modell Ihr Team aus der Krise holen

Mit dem Riemann-Thomann-Modell Ihr Team aus der Krise holen

Aus einer Gruppe von Menschen wird nicht von alleine ein Team. Die Entwicklung des Teams muss aktiv gestaltet werden. Wer dies aber komplett dem Zufall überlässt, wird sich aller Wahrscheinlichkeit nach irgendwann in einem Team wiederfinden, indem die Stimmung plötzlich gekippt ist, die Mitglieder*innen nicht mehr miteinander, sondern gegeneinander sprechen und indem die Lust aufeinander zuzugehen verloren gegangen ist. In einem solchen Klima arbeitet niemand gerne und das wirkt sich auch auf die Qualität der Arbeitsergebnisse aus.

mehr lesen